069 - 20 30 55 46
Demenzzentrum StattHaus Offenbach / Hans und Ilse Breuer-Stiftung

WG gründen

Sie möchten eine selbstverwaltete Wohn-Pflege-Gruppe gründen?

Informationen

Was sind WG's

Wohn- und Lebensgemeinschaft mit alltags- und familiennahen Strukturen

Informationen

Allgemeine Literatur

"Bundesweites Journal für Wohn-Pflege-Ggemeinschaften" (Ausgabe 6/Oktober 2017) - Thema: WG Selbstorganisation stärken, aber wie?

Herausgegeben von der Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften STATTBAU HAMBURG und KIWA - Koordinationsstelle für innovative Wohn- und Pflegeformen im Alter in Schleswig-Holstein im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein

Die Ausgabe steht Ihnen als PDF unter Download zur Verfügung. 

 

"Ambulant betreute Wohngemeinschaften für demenziell erkrankte Menschen."

(2004) im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend von Klaus-W. Pawletko

 

"Ambulant betreute Wohngemeinschaften – Die Rolle der Angehörigen von Menschen mit Demenz"

(2015) von Tanja Sand, Mabuse-Verlag 

Das Buch kostet 18,95 Euro und kann direkt bei der Fachstelle unter der Telefonnummer 069/2030 5546 oder per Mail an info@demenz-wg-hessen.de gegen Rechnung bestellt werden.

 

"Das Hessische Gesetz über Betreuungs-Leistungen und Pflege-Leistungen"

(2015) herausgegeben vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration

PDF-Download

 

Expertise zur Bewertung des Versorgungssettings ambulant betreuter Wohngemeinschaften unter besonderer Berücksichtigung von Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz

von Prof. Dr. Karin Wolf-Ostermann

PDF-Download

 

"Ommas Glück - das Leben meiner Großmutter in ihrer Demenz-WG"

von Chantal Louis

Mit diesem heiteren Denkmal für ihre Großmutter ist der Autorin gleichzeitig ein Plädoyer und Ratgeber für Demenz-WGs gelungen.  Wer sich in "nichtfachlicher" Form über den Alltag und die Organisation einer Demenz-WG informieren möchte, findet in diesem Buch den passenden Zugang.